spielball der geopolitik. frauenrechte in der türkei

Der Austritt der Türkei aus der Istanbul-Konvention wurde international kritisiert und rief bei türkischen Frauenorganisationen Entsetzen hervor. Die türkische Regierung besiegelt damit das Ende ihrer an Europa orientierten Geopolitik – und wiederholt ihre schon im 20. Jahrhundert praktizierte Instrumentalisierung der Frauenrechte.

Text von Gescichte der Gegenwart

orf doku: die frauen armee der kurden

Sie haben die Terrormiliz IS besiegt, doch die Hoffnungen der Kurden auf einen eigenen Staat sind wieder in weite Ferne gerückt. Mit der türkischen Militäroffensive in Nordsyrien wurden zigtausende Kurden und Kurdinnen aus ihren selbstverwalteten Gebieten vertrieben. Die kurdischen Kämpferinnen sind zu einem wichtigen feministischen Symbol geworden […]

Reportage von ORF

männer demonstrieren gegen gewalt an frauen

An zahlreichen Orten in Nordostsyrien sind heute Männer auf die Straße gegangen, um sich gegen patriarchale Gewalt und Feminizid zu positionieren. Die Botschaft der Demonstrationen lautete: „Ohne freie Frauen kann eine Gesellschaft nicht frei sein.“

Text von ANF