kein publikum am prozess zugelassen

informationen zum prozess:

Per Verfügung vom 10. Januar 2022 hat das Regionalgericht Bern-Mittelland mitgeteilt, dass die Hauptverhandlung vom 18./19. Januar inklusive der Urteilsverkündung unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden wird. Ausgenommen hiervon sind eine begrenzte Zahl Vertrauenspersonen der Beschuldigten, sowie akkreditierte Journalist:innen.