• demo: gegen die diktatur erdogans – keine schweizer kriegsgeschäfte!
    Demo: 9. März 2022, 19:00 Bahnhof Bern Am 9. März 2022 wird as Urteil im „KillErdogan“-Prozess gefällt. Doch ganz egal, wie das Gericht entscheiden wird: Der Widerstand gegen Erdogan und seine Kollaborateure muss auf die Strasse getragen werden.
  • türkei verschleppt waffenhandel-insider aus der ukraine
    Der türkische Geheimdienst hat einen Geschäftsmann aus der Ukraine in die Türkei geschafft. Der Mann besaß Informationen über die Verwicklungen des türkischen Staates in Waffenlieferungen an Bürgerkriegsgruppen in Syrien. Er steht in einer langen Reihe von Menschen, die darüber etwas wissen und offenbar zum Schweigen gebracht werden sollen. Text von correctiv
  • türkische militäroperationen und is-terror in nordsyrien und im nordirak
    Die Türkei bombardiert Selbstverwaltungsgebiete, dem „Islamischen Staat“ gefällt das – und der Westen schaut nur wie gebannt auf Russland und die Ukraine Text von heise
  • „kurdische autonomie soll beendet werden“
    Über die aktuellen IS-Angriffe in Nordsyrien und Destabilisierungsversuche der Türkei. Ein Gespräch mit Fehim Taştekin. Text von jungeWelt
  • nato-luftterror gegen kurden
    Türkei bombardiert Ziele im Irak und Syrien. Hintergrund ist Niederschlagung von IS-Revolte in Hasaka Text von jungeWelt
  • is angriff: „von langer hand vorbereitet“
    Der IS-Angriff auf ein Gefängnis in Rojava erfolgte mit Unterstützung der syrischen Regierung und der Türkei, meint der Aktivist Şahîn Çotkar Text von nd-aktuell
  • vortrag von nick brauns, teil 1: die geburtsfehler der türkei
    Der Journalist Nick Brauns hat sich am Winterquartier in Zürich mit einem Videovortrag zur politischen Lage in der Türkei geäussert. Im Folgenden haben wir den ersten Teil dieses Gesprächs transkribiert.
  • sdf-sprecher sami: „die lage ist äusserst gefährlich“
    Bei der versuchten Befreiung gefangener Islamisten in Hesekê handelt es sich um den größten Angriff seit der Zerschlagung der Territorialherrschaft des IS. Der QSD-Sprecher Ferhad Şami spricht von einer strategischen Aktion und warnt vor großer Gefahr. Text von ANF
  • was geschieht in hesekê?
    In der Nordost-syrischen Stadt Hesekê (Al-Hasaka) kam es zum Versuch eines Gefängnisausbruches von IS Mitgliedern mit Unterstützung durch dschihadistische Schläferzellen. Zeitgleich bombardierte die Türkei verschiedene Ziele in Nordsyrien und im nordirakischen Shengal. Folgend versuchen wir mittels verschiedener Twitterquellen eine Übersicht zu schaffen.
  • söldner: politisch wertvoll
    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan setzt umfangreiche Hilfstruppen und Söldner in anderen Ländern ein. Das nützt ihm eher politisch als militärisch. Text von jungle.world
  • flucht vor familienclans
    Im Nordirak sind bei Angriffen der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in der Nacht auf Freitag zwölf Menschen getötet worden. Die Islamisten hatten zuerst drei Mitglieder einer Familie in einem Dorf bei Machmur südwestlich der kurdischen Regionalhauptstadt Erbil ermordet. Anschließend töteten sie neun Peschmerga, die ihr zur Hilfe eilen wollten. Text von jungeWelt
  • giftgas gegen kurden – und die welt schaut weg
    Türkische Militäroperationen gegen die sozialistische Arbeiterpartei Kurdistan (PKK) werden in der westlichen Öffentlichkeit zumeist totgeschwiegen. Dabei handelt es sich bei den mit Luftwaffe und Bodentruppen, Helikoptern und Panzern durchgeführten Attacken keineswegs um irgendwelche Polizeieinsätze, sondern um handfeste Kriege samt ziviler Opfer. Text vom LowerClassMag
  • drohnenkrieg mit deutscher technik
    Kampfdrohnen töten und zerstören ohne Vorwarnzeit und können Kriege entscheiden. Immer öfter kommt die türkische Drohne Bayraktar TB 2 zum Einsatz. Im Spiel ist auch Waffen-Technik der Firma Hensoldt. Die Bundesregierung sieht zu und verdient. Reportage des ZDF
  • »wir wollen gleichberechtigt zusammenleben«
    Armenische Kämpfer treten für autonome Selbstverwaltungszone in Syrien ein. Ein Gespräch mit Antranig Hovhanessian und Andok Sarkissian Text von jungeWelt Interview: Andrea Stauffacher und Nick Brauns